Verkehrsschilder dürfen nicht entfernt werden

Baustelle mit Umleitungsschild

Aus aktuellem Anlass weist die Gemeinde Planegg darauf hin, dass Verkehrsschilder, die von Gemeindemitarbeitern aufgestellt wurden, nicht entfernt werden dürfen.

In der neuen Ortsmitte Martinsried ist gegenüber vom Café Vorort in den vergangenen Tagen wiederholt ein provisorisches Verkehrsschild, mit dem die maximale Parkdauer auf 30 Minuten begrenzt wird, von Unbekannten umgelegt worden. Dies stellt einen Eingriff in den Straßenverkehr und eine Form von Vandalismus dar. Zudem besteht Unfall- und Verletzungsgefahr, da Fußgänger über das am Boden liegende Schild fallen können. Das provisorische Verkehrsschild wird in Kürze durch ein permanentes ersetzt werden, ist rechtlich aber genauso wirksam.

Wenn Personen dabei angetroffen werden, wie sie provisorische Verkehrsschilder entfernen oder umlegen, wird dies in jedem Fall zur Anzeige gebracht.

drucken nach oben