Die Radlreparaturstation steht jetzt auf dem Martinsplatz in Martinsried.

Wie bei einem Einkaufswagen, kann mit einer Münze oder einem Chip die Station geöffnet werden – und eine kleine Wunderwelt aus Reparaturwerkzeugen öffnet sich. Schnell das Rad eingespannt – und selbst repariert.

Dank

Bürgermeister Hermann Nafziger (2.v.l.) bedankt sich, gemeinsam mit der Mobilitätsbeauftragten Martina Argyrakis (2.v.r.), bei Volker Haberland (links) und Dirk Oswald (rechts) für die Unterstützung bei der Radlreparaturstation und beim Lastenrad.

Die Radlreparaturstation, welche vormals am Feodor-Lynen-Gymnasium stand, hat nun ein neues Zuhause am Martinsrieder Martinsplatz und ist eine von zwei Stationen, die die Gemeinde Planegg mit ihrem Preisgeld als „radlaktivste“ Kommune in Landkreis München beim Stadtradeln finanziert hat. Die andere Reparaturstation steht nun schon seit 2017 am Planegger Kirchplatz und half schon vielen Radfahrern bei der einen oder anderen Panne vor Ort.

Vor der neu installierten Station bedanken sich Bürgermeister Hermann Nafziger und die Mobilitätsbeauftragte der Gemeinde Planegg Martina Argyrakis bei zwei „Säulen“ der Mobilität:

Herr Volker Haberland, Projektleiter/ Koordinator der Schrauberhütte, der Radlwerkstatt am Feodor-Lynen-Gymnasium, der die beiden Stationen hegt und pflegt . Und bei Herr Dirk Oswald, Inhaber von funsport in Martinsried, der „ein Auge“ auf die Station quasi vor seiner Haustür hat. Und bei dem zudem alle Fäden der kostenlosen E-Lastenradausleihe der Gemeinde zusammenlaufen.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch die Ausleihe des E-Lastenrads der Gemeinde Planegg wieder offiziell gestartet. Bürger*innen haben somit wieder die Gelegenheit das E-Lastenrad kostenlos auszuleihen und damit eine Alternative für den Transport von Waren und Kindern gegenüber einem Auto zu haben. Das Lastenrad steht bei Funsport-Radsport in der Röntgenstraße 1 in Martinsried und kann dort unkompliziert ausgeliehen werden: Einfach per E-Mail (mail@funsport-muenchen.de) oder telefonisch (Tel.:089 8562379).

drucken nach oben