Neuer Bus fährt von Pasing direkt nach Martinsried

Gute Nachrichten für Pendler und Studenten. Die neue MVV-Buslinie 259 verbindet auf direktem Weg den S-Bahnhof Pasing mit Martinsried. In 19 Minuten kommt man bequem hin und her.

Haltestelle am Martinsplatz Bus 259

Die neue Buslinie 259 hält auch direkt in der Ortsmitte am Martinsplatz

Die neue Buslinie verbindet den hochfrequentierten S-Bahnhof Pasing auf direktem Weg mit Martinsried. Vor allem für Pendler, die aus dem Stadtgebiet München ins Martinsrieder Gewerbegebiet kommen dürfte die neue Linie eine echte Alternative zum Auto werden. 

Für die Martinsrieder Bevölkerung ist der Weg zu den attraktiven Einkaufsmöglichkeiten in Pasing nun deutlich kürzer. Außerdem ist die Anbindung an den Flughafen München mit nur einem Umstieg in Pasing auf die S-Bahn-Linien S1 oder S8 nun für alle Martinsrieder/-innen aber auch für alle Mitarbeiter und Gäste der ansässigen Unternehmen deutlich komfortabler als bisher.

 

Die Route der Linie 259 führt von Pasing kommend über die Straße Am Haag und den Lochhamer Schlag durch das Gräfelfinger Gewergebiet. In Martinsried fährt der neue Bus über die Lochhamer- , Fraunhofer- und Röntgenstraße bis zur Endstation an der Lena-Christ-Straße ; dort haben Busfahrer die Möglichkeit, eine Pause einzulegen. In entgegengesetzer Richtung wird die Linie über die Lena-Christ- und Käthe-Kollwitz-Straße (Einbahnstraße) zur Lochhamer- und wieder zurück zur Röntgenstraße geführt.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Haltestellen Bus 259 in MRD schematischHaltestellen der neue Buslinie in Martinsried:

- Würmtal-Center

- Fraunhoferstraße (Höhe Restaurant Piccolo)

- Lena-Christ-Straße

- Martinsplatz am Ärztehaus

 

Den gesamten Streckenverlauf der Buslinie 259 bis Pasing sehen Sie hier.

 

 

drucken nach oben