Martinsrieder Einzelhändler bilden Netzwerk

Über 30 Einzelhändler und Gastronomen aus Martinsried trafen sich am 30.01.2019 zu einem ersten Netzwerktreffen. Die Freude über die positive Entwicklung in der Ortsmitte und die Belebung des Einzelhandels war deutlich spürbar.

Collage Einzelhändlertreffen Jan 2019

 

38 Gäste kamen zum 1. Martinsrieder Einzelhändlertreffen, zu dem die Gemeinde Planegg eingeladen hatte. Viele neue Gesichter aber auch viele alteingesessene Händler und Gastronomen lernten sich an diesem Abend kennen. Es war ein guter Auftakt für eine mögliche weitere Zusammenarbeit, darin waren sich alle einig. Bei der Vorstellungsrunde zeigten sich durchwegs alle optimistisch, dass die neue Ortsmitte mit ihren neuen Läden und dem schön gestalteten Platz den Ort voranbringen wird. Seit die Bauzäune verschwunden sind, finden auch immer mehr Martinsrieder Bürgerinnen und Bürger den Weg zu den neuen Geschäften.

HH bei Einzelhändlertreffen MRDBürgermeister Hofmann und Wirtschaftsförderin Bärbel Zeller hatten zu dem Abend eingeladen und gaben eine Reihe von Informationen, vor allem zum bevorstehenden Einweihungsfest des neuen Martinsplatzes am 18. Mai 2019.

Spontan erklärten sich einige Läden bereit, bei dem Fest mitzuwirken, sei es mit Verpflegung oder aber mit Info-Ständen. In der gemütlichen Atmosphäre des neuen Café Vorortes wurde es schnell gesellig und an den Tischen wurde eifrig diskutiert und geplaudert. Zeller kündigte an, im Herbst ein weiteres Treffen zu veranstalten. Dann aber vielleicht im neuen, schönen Bürger-Raum im Untergeschoß des neuen Ärztehauses, der für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wird.

drucken nach oben