Kulturhistorische Radtour mit Stop am Kupferhaus

21 begeisterte Radler und Radlerinnen lauschten am Samstag, 2. Juli beim ersten von zwei kulturhistorischen Radtouren im Rahmen des diesjährigen Stadtradelns den erklärenden Worten von Stefan Schaudig, Geschäftsleiter der Gemeinde Planegg..

Historische Radtour

Start war um 10 Uhr am Gräfelfinger Rathaus. Weitere Stationen waren in Planegg neben dem Kupferhaus noch der IZB Campus in Martinsried und die Josef-von-Hirsch-Str. 53. 

Am 10. Juli findet die zweite kulturhistorische Radtour zu architektonisch interessanten Bauwerken im Würmtal statt.

Mit der Teilnahme am STADTRADELN möchte Planegg auch wieder um ein faires Miteinander aller Verkehrsteilnehmer werben.

drucken nach oben