Planegg gegen Planegg 7:6

Am Montag, 7. Januar 2019, fand wieder das legendäre Eishockeyspiel zugunsten der Planegger Sozialeinrichtungen statt. Der mehrfache Deutsche Damenmeister ESC Planegg e-V. trat an gegen die Traditions-Herrenmannschaft.

Zufriedene Gesichter gab es nach dem zweiten Aufeinandertreffen beider Mannschaften unter Spielern und Zuschauern auf dem „Eiswunder Planegg“. Der EC Planegg-Geisenbrunn gewann in letzter Sekunde gegen den ESC Planegg - mit 7:6. 120 Besucher sahen unter freiem Himmel ein spannendes und ausgeglichenes Lokal- und Geschlechter-Derby. Der Spendenerlös von € 661,- wird für die Familienberatungsstelle Planegg gespendet.

Für das Freiluftspiel auf einer kleinen Eisfläche wurden einige Regeln geändert. Gespielt wurde mit einer Torfrau/einem Tormann und vier Feldspieler/innen 3 x 20 Minuten mit Drittelpausen von 5 Minuten. Auf einen Seitenwechsel wurde verzichtet, damit beide Mannschaften keinen weiten Weg zur Spielerbank hatten. Die Eisfläche hatte keine Linien, somit gab es keine unerlaubten Weitschüsse. Anstelle von Strafzeiten wurden Penaltyschüsse zugesprochen.

 

Eishockey 2019 2

Erster Bürgermeister Hofmann wohnte dem Benefiz-Eishockeyspiel bei.

drucken nach oben