Abriss des Gasthofes "Zur Eiche" beginnt Ende Mai

Mit dem Abriss des Gebäudes und dem Abtragen des Geländes beginnt die Umgestaltung des Bahnhofsgeländes. Am 28. Mai 2018 rücken die ersten Baufahrzeuge an. Buslinie 968 wird auf die Westseite des Bahnhofs verlegt.

Gasthof Zur Eiche

Die Abriss- und Erdarbeiten beginnen Ende Mai und sollen nach derzeitigem Planungsstand am 06. August 2018 abgeschlossen sein. Als Baustellenzufahrt dient der Weg parallel zu den Bahngleisen, der direkt in die Germeringer Straße mündet. Nach dem Abriss des Gebäudes wird das Gelände auf das Niveau der Bahnhofstrasse abgesenkt. Hier entsteht später die neue Busstation. Spätestens wenn die Stützwand abgetragen wird, ist mit Behinderungen am Bahnhofsvorplatz zu rechnen.

Um den öffentlichen Nahverkehr während der Baustellenphase weitestgehend aufrecht zu erhalten, wird für die Busse der Linie 258 und 967 aus dem Heide-Volm-Parkplatz eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet. Die Busse der Linien 265, 266 und 966 wechseln die Straßenseite und halten zwischenzeitlich auf der Straßensüdseite der Bahnhofstrasse.  

Lediglich die Bus-Linie 968 wird über die Germeringer Straße umgeleitet und hält auf der Westseite des Bahnhofs Planegg.

drucken nach oben