Laubsammlung

Ein Service der Gemeinde Planegg: Laubsäcke und Laubsammlung ab Haus

Der Herbst beschert den Gartenbesitzern nicht nur leuchtende Farben sondern auch bergeweise Laub, das in Säcken verpackt und abtransportiert werden muss. Hierbei greift die Gemeinde Planegg den Gartenbesitzern mit einem neuen Service unter die Arme:

Wer sein Laub in den gemeindlichen Laubsäcken sammelt, kann diese im Herbst einfach vor die Gartentüre stellen. Dort werden sie im Rahmen der gemeindlichen Laubsammlung abgeholt. Damit entfällt der Abtransport zum Wertstoffhof.

Sammeltermine: Mi., 06.11.19 und Mi., 04.12.19

Kerstin Tanzmeier mit einem LaubsackDie Laubsäcke werden am Empfang im Rathaus und am Wertstoffhof zu den jeweiligen Öffnungszeiten verkauft. Der Preis pro Sack beträgt 1 €.

Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

  • Bitte die Säcke rechtzeitig zur Abholung bereitstellen.
  • Die Säcke dürfen ausschließlich mit Laub befüllt werden, wenn möglich sollte das Laub trocken sein (denn der Gemeinde werden die Entsorgungskosten nach Gewicht in Rechnung gestellt)
  • Bis zur Abholung sollten die Säcke weitgehend trocken gelagert werden.
  • Die Säcke sind offen zur Abholung am Straßenrand bereitzustellen.
  • Es werden nur die von der Gemeinde verkauften Säcke mitgenommen.

Laub im Garten kann aber auch eine wichtige ökologische Funktion erfüllen. Das Umweltamt bittet die Gartenbesitzer deshalb zu überlegen, ob trotz der gemeindlichen Laubsammlung Platz für einen oder mehrere Laubhaufen im Garten ist. Unter der Hecke oder mit etwas Strauchschnitt abgedeckt, kann der Wind das Laub nicht mehr verfrachten und bietet eine ideale Überwinterungsmöglichkeit für Tiere. Nicht nur Igel halten hier gerne Winterschlaf, auch Amphibien und Insekten nehmen solche Angebote gerne an – ein kleiner aber wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Tanzmeier

drucken nach oben