Jährliche Amphibienwanderung in der Jörg-Tömlinger-Straße

Bereits seit 1999 wird während der jährlichen Amphibienwanderung im Frühjahr die Jörg-Tömlinger-Straße nachts für den Durchgangsverkehr gesperrt. Dadurch werden die meisten Autofahrer auf die aus dem Wald über die Straße zu den Gartenteichen wandernden Tiere aufmerksam und können Rücksicht nehmen. Nach den ungewöhnlichen, lang anhaltenden Minustemperaturen im März 2018 ist nun aufgrund des steigenden Laichdrucks der Tiere verstärkt mit dem Start der Laichwanderung zu rechnen. Mitarbeiter des Bauhofs werden daher die bewährten Teilsperren noch vor den Ostertagen wieder errichten.

 

Ein engagierter Bürger beobachtet während der Wanderung das Verhalten der Tiere, informiert bei Bedarf Anwohner und Autofahrer und zählt die Tiere. Erfreulicherweise helfen in den letzten Jahren auch einige Familien mit Kindern vor Ort mit, die Amphibien sicher über die Straße zu bringen.

 

Bei den wandernden Tieren handelt es sich zum Teil um Grasfrösche, wenige Molche und in erster Linie um Erdkröten, von denen einige auf dem folgenden Foto "portätiert" wurden:

 

Erdkröten (Foto: F. Haberland)

Foto F. Haberland

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich schon jetzt wieder herzlich bei den Anwohnern der Jörg-Tömlinger-Straße sowie insbesondere der Umleitungsstrecke für das auch in den letzten Jahren stets gezeigte Verständnis für diese Naturschutzmaßnahme. Je nach Witterung und Wanderaktivität der Tiere bleibt die Teilsperrung der Jörg-Tömlinger-Straße 4-6 Wochen bestehen.

Die Grafik und die Tabellen unten zeigen die Entwicklung seit 1999. Hierbei ist zu beachten, dass nicht alle Tiere erfasst werden, da unser „ehrenamtlicher Mitarbeiter“ natürlich nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit vor Ort sein kann.

Grafik Kröten 99-17

 

 

 

Jahr

1999

2000

2001*

2002

2003

2004

2005

2006

2007*

Tiere zum Teich

121

227

150

238

169

155

197

288

22

Tiere zum Wald

89

91

101

227

78

34

49

78

15

Tiere überfahren

28

41

31

15

15

31

42

35

5

Tiere insgesamt

238

359

202

480

262

220

288

401

42

 

Jahr 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Tiere zum Teich  141  166  63  63  112  135  108  102  150
 Tiere zum Wald  51  11  9  51  22  41  25  47  20
 Tiere überfahren  22  13  19  8  16  10  11  19  18
 Tiere insgesamt  214  190  91  122  150  186  144  168  178

 

 Jahr 2017 
 Tiere zum Teich  52
  Tiere zum Wald  12
  Tiere überfahren  19
  Tiere insgesamt  83

 

Anmerkungen*:

Jahr 2001: Tiere zum Teich geschätzt ca. 150 (gezählt 80 Tiere, aber eine Woche Mitte März keine Daten erhoben)

Jahr 2007: von 19.3.-10.4. keine Daten erhoben

Jahr 2011: vom 18.-27.3. keine Daten erhoben

drucken nach oben