Archivalie Februar 2012

Archivalie Februar

Holzschnitt, Titel:  „Sturm"

 

Archiv&Galerie Planegg stellt Ihnen heute eine Arbeit des Künstlers Hans-Eberhard Freiherr Dael v. Köth-Wanscheid (06.05.1906 - 26.08.1994) mit dem Titel „Sturm" vor.

Es handelt sich hierbei um den Handabzug eines Holzschnittes in den Originalmaßen von 18x13,5 cm. Diese Arbeit entstand 1948.

Im Dezember letzten Jahres hat das Gemeindearchiv Planegg dankenswerterweise einen Teil des Nachlasses von Hans-Eberhard Freiherr Dael v. Köth-Wanscheid von seiner Witwe erhalten.

Der Künstler absolvierte seine Ausbildung an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Josef Wackerle.

Neben zahlreichen Zeichnungen, Linol- und Holzschnitten widmete sich der Künstler auch immer wieder der Bildhauerei. So erinnert in besonderer Weise an seine Arbeit im Würmtal der von ihm gestaltete Gedenkstein für die Opfer der Luftangriffe auf Planegg im April 1945, der sich auf dem Planegger Friedhof befindet.

Ein Kruzifixus, ursprünglich als Missionskreuz für die alte Pfarrkirche St. Elisabeth in Planegg geschaffen, steht heute in der St.-Georgs-Kirche in Steinkirchen.

Für die alte Planegger Pfarrkirche St. Elisabeth erschuf er eine Pieta, heute steht diese Pieta in der Kirche St. Margaret in Krailling.

 

Der vorgestellte Holzschnitt ist im Original ab Februar 2012 in den Räumen von Galerie und Archiv der Gemeinde Planegg, in der Pasinger Str. 22 zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen.

 

drucken nach oben